Es ist eine tragische Nachricht, welche die Musikgesellschaft Wasen im April 1972 erreicht. Deren Dirigent Heinrich Iseli stirbt im jungen Alter von 27 Jahren nach einer Operation. Seit 1967 war er Dirigent der Wäseler. An der eidgenössischen Musikakademie in Zürich bestand er in seiner Zeit als Dirigent die Ausbildung zum doplomierten Blasmusikdirigenten mit der Note «sehr gut». Auch deshalb amtete Iseli u.a. auch als Direktor der Arbeitermusik Stadt Bern.

(Quelle: Der Bund vom 9. April 1972)