Cuillo Corimo heisst der in Langnau wohnende und für den CC Bern startende Italiener, welcher am Samstag 24. Juni 1972 das Bergzeitfahren vom Wasen auf die Lüderenalp gewinnt. Der Sieg geht deutlich an den Italiener. Rund 50 Sekunden ist sein Vorsprung auf den Seeländer Willy Luginbühl aus Pieterlen. Einen Hiesigen gibt es unter den Besten leider nicht. Das Bergzeitfahren gehörte in diesem Jahr zum Teil der bernischen Meisterschaft.

(Quelle: Der Bund vom 30. Juni 1972)