Tragische Unfälle, sei es beim holzen oder heuen geschehen im Wasen und deren Täler öfters. Auch in der modernen Zeit wird darüber in den Zeitungen berichtet. So auch im Sommer 2018.

Bericht der Berner Zeitung

Ein Mann ist am Freitagnachmittag in Wasen bei Heuarbeiten unter ein landwirtschaftliches Fahrzeug geraten. Gemäss Mitteilung der Kantons Polizei Bern war der Mann daran, mit einem Motormäher, welcher über eine Heuraupe verfügt, Arbeiten zu verrichten. Die Maschine stand in abschüssigem Gelände. Aus bislang unbekannten Gründen geriet der Mann unter die Maschine und wurde eingeklemmt. Trotz aller Massnahmen konnten die gerufenen Rettungskräfte nicht verhindert , dass der 75-Jährige aus dem Kanton Bern noch auf der Unfallstelle verstarb. (Quelle. Berner Zeitung BZ vom 13. Juni 2018)