Ein Bauernhaus in der Gemeinde Wasen ist am Freitag von einem Blitzschlag getroffen worden. Das Haus brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Familie konnte sich in Sicherheit bringen und mit Hilfe von Nachbarn konnte auch der Viehbestand gerettet werden. Die ganze Fahrhabe, das Mobiliar und die Futtervorräte wurden jedoch ein Raub der Flammen. (Quelle: Neue Zürcher Zeitung)

Im Oktober 1969 schreibt „Der Bund“ erfreulich, dass eine Geldsammelaktion in Thunstetten besser verlief als erwartet und „sich der Kirchgemeinderat und das Organisationkomitee entschlossen einer brandgeschädigten Bauernfamilie im nahen Emmentaler Dorf Wasen mit einem Geldbetrag zu helfen.“