Der «Rafrütimeteorit» fällt zu Boden. Der Bauer Andreas Zürcher findet diesen und nutzt ihn bei der Tiertränke. Später kauft ihn das Naturhistorische Museum Bern.