Category: Standard

2018

01

Feb

Präsidiumwechsel bei den Landfrauen

Der Landfrauenverein Wasen hat eine neue Präsidentin. Auf Elsbeth Kohler folgt Sylvia Strahm. Sie übernimmt im 85. Jahr des Landfrauenvereins das Zepter. Mittlerweile zählt der Verein, welcher am 20. April 1933 von 32 Landfrauen gegründet wurde, knapp 200 Mitglieder.

Read more

2017

01

Jan

Von Steck bis Zehnder

Die Kirchgemeinde Wasen hat eine bewegende Geschichte. Diese Geschichte wurde geprägt von bisher 19 Helfer und Pfarrer, welche im Wasen tätig waren. Hier die komplette Liste von Samuel Steck bis hin zu Matthias Zehnder. 1826 – 1827 Samuel Steck (Helfer) 1828 – 1831 Friedrich Byro (Helfer) – Anmerkung Wasen.CH: Der Familienname ist in der Quelle […]

Read more

2013

15

Jun

2. LÜDEREN MEMORIAL

Letztes Lüderen Memorial. Man muss kein Blatt vor den Mund nehmen. Unter anderem wegen eines einzigen Bauern, verliert der Wasen nach 2 Jahren sein attraktives und äusserst beliebtes «Töffrennen» auf die Lüderen wieder.

Read more

1974

20

Jul

NEUAPOSTOLISCHE KIRCHE

Die Neuapostolische Kirche im Wasen wird eröffnet. Die Kirchengemeinschaft hat damit nach vielen Jahren an der Bahnhofstrasse direkt hinter der Dorfchäsi ein eigenes Daheim gefunden. Vorher fanden die Gottesdienste in privaten Räumen statt.

Read more

1970

17

Feb

O. LÜTHI-BÄRTSCHI

Gründung der «O. Lüthi-Bärtschi» Kolonialwaren, Mercerie & Bonneteriewaren von Otto Lüthi-Bärtschi (Vater von Brigitte Lüthi). Noch heute ist es ein Familienbetrieb. Dies unter dem Namen „Lüthi Look“ in der Kurzenei, welche man früher an diesem Standort Stöckern nannte.

Read more

1958

20

Aug

100 JAHRE TABAKFABRIKATION

Turbulente Jahre kurz vor dem 100 Jahr Jubiläum der Tabakfabrikation im Wasen. Durch den Tod von Paul (1955) und Carlo (1956) Wiedmer, übernimmt Paul Wiedmer Jun. die Tabakfabrik. Am Mittwoch 20. August 1958 wird aber gefeiert. Bereits um 6:10 gibt es die Besammlung am Bahnhof Wasen. 10 Minuten später fährt der Extrazug nach Luzern. Zuerst […]

Read more

1932

20

Apr

Landfrauenverein gegründet

Eine „Frau Schneider“ aus Langenthal soll, laut 50 Jahr-Festschrift, der Ursprung der Gründung des Landfrauenvereins Wasen sein. Deren Vortrag sorgte noch am selben Abend für die Gründung des Vereines, welcher noch heute besteht. 32 „fortschrittliche“ und „weitsichtige“ Frauen sollen sich an diesem Abend zusammengeschlossen haben. Umschrieben werden die Ziele des Landfrauenvereines wie folgt. „Erhaltung und […]

Read more

1919

01

Jul

AUSGEBADET

Das Kuttelbad ist „nur“ noch ein Restaurant mit Gästezimmer. Und die Badewanne vom Kuttelbad? Die älteste Badewanne vom Emmental steht nun im Schlossmuseum von Burgdorf.

Read more

1909

13

Mai

Brandstifter & Dieb Schütz

Viele Jahre lang wütete im Wasen ein Brandstifter und Dieb. Im Mai 1909 wurde der Beschuldigte in Burgdorf verurteilt. Am Montag Nachmittag begannen die Verhandlungen im schwersten Fall der Tagung. Als Angeklagter wurde aus der Haft vorgeführt Gottfried Schütz, geb. 1890 , Zimmermann, wohnhaft im Süllenbach bei Wasen, angeklagt der Brandstiftung, Versuch der Brandstiftung, Diebstahl, […]

Read more

1904

28

Okt

Einbruchsserie im Wasen

Hier ist innert wenigen Wochen heute der dritte Einbruchdiebstahl begangen worden. Derselbe erfolgte im Bauernhaus Oberbrisegg. Der Dieb zertrümmerte die Möbel und raubte eine größere Barschaft, sowie eine silberne Uhr. Die Bewohner waren auf dem Feld in der Nähe. Der Täter ist unbekannt. Einbruch 12. September 1904 Donnerstag nachts drang ein Dieb, wahrscheinlich der Gleiche, […]

Read more